BMW Bank Tagesgeld

Vor- und Nachteile eines BMW Sparkontos

Ein Sparkonto (wie das von BMW) bietet dem Kontoinhaber einen im Vergleich zu einem Girokonto höhere Verzinsung, diese ist aber zumeist mit einer längeren Kündigungsfrist verbunden. Da das angesparte Guthaben somit nicht jederzeit verfügbar ist, kann der Sparer nur Geld auf einem Sparkonto anlegen, welches er für längere Zeit nicht benötigt.

Das BMW Online Sparkonto als bessere Alternative

Im Gegensatz dazu bietet die BMW Bank ein Sparkonto an, welches online abgeschlossen werden kann und eine hohe Verfügbarkeit des Geldes garantiert. Bis zu maximal 2.000 € können monatlich nicht zinsschädlich von diesem Konto abgehoben werden, für größere Beträge gilt eine kurze Kündigungsfrist von drei Monaten. Der Kontoinhaber kann somit relativ frei über sein Guthaben verfügen und im Notfall darauf zurückgreifen. Die Inanspruchnahme eines hochverzinslichen Kredits oder gar eines noch teureren Dispokredits kann so meist vermieden werden.

 

Die Rendite des BMW Online Sparkontos

BMW schreibt für sein Online Sparkonto keinerlei Mindestanlage vor, eine hohe Verzinsung wird schon ab dem ersten Euro garantiert. Dies wirkt sich auf die Zinskapitalisierung und den Zinseszinseffekt positiv aus und erlaubt eine Maximierung der Rendite. Möglich ist die hohe Verzinsung durch die Kosteneinsparung, die daraus resultiert, dass alle Transaktionen eigenhändig vom Kunden am PC durchgeführt werden, ohne dass der BMW Bank Kosten entstehen. Die Gutschrift der Zinsen wird von der BMW Bank jährlich vorgenommen.

Die Kosten des BMW Online Sparkontos

Die BMW Bank verlangt für die Führung des BMW Online Sparkontos keinerlei Gebühren, dies gilt auch für alle Transaktionen und für den halbjährlich erstellten Kontoauszug. Dadurch wird eine Schmälerung der Rendite vermieden, die bei anderen Geldinstituten durch Kontoführungskosten und Transaktionskosten eintritt.

Der Zugang zum BMW Online Sparkonto

Da das BMW Online Sparkonto (Tagesgeldkonto) ausschließlich online abgeschlossen und betreut wird, ist ein Zugang vom eigenen Computer zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich. So behindern weder Schalterschlusszeiten noch Wochenenden die Arbeit mit dem Konto. Ein Mausklick oder Anruf genügt.

Die Beantragung des BMW Online Sparkontos

Die Kontoeröffnung erfolgt online über die Homepage der BMW Bank, wo auch gleich ein Freistellungsantrag eingereicht werden kann. Alle Angaben können über gesicherte Verbindungen in wenigen Minuten eingegeben werden. Nach dem Ausdruck des Antrags und eines Postident Formulars muss der Kunde dann nur noch mit diesen Unterlagen zur nächsten Postfiliale gehen und sich mit einem gültigen Ausweis oder Pass legitimieren. Nach der Bestätigung durch die Post werden alle Dokumente eingesandt, und schon nach wenigen Tagen erhält der Kunde die für den Online-Zugang notwendigen Unterlagen zugeschickt.

BMW Bank Online Sparkonto/Tagesgeldkonto eröffnen